Räume

Möglichkeiten der Raumnutzung

Grundsätzlich gibt es die Möglichkeit, folgende unserer Räumlichkeiten für Feste, Partys und Veranstaltungen gegen eine Gebühr zu nutzen:

  • den Saal (ca. 12m x 9,5m)
  • die Disco (ca. 7m x 4,5m)

Bei beiden Räumlichkeiten steht zusätzlich unser Thekenbereich sowie die Küche zur Verfügung. Beide Räume sind mit einer Musikanlage ausgestattet und können auch in Kombination genutzt werden. Es wird kein Geschirr und Besteck zur Verfügung gestellt!

Kombinationspakete mit den zugehörigen Preisen entnehmt Ihr bitte den Rubriken Gebühren bzw. Nutzungsbedingungen.

Andere Einrichtungen mit Raumnutzungen sind auf der Homepage des Jugendinformationszentrums zu finden.

Gebührenliste Raumnutzungen

Raumnutzung für Erwachsene (Familienfeste, ethnische Feste, Geburtstagsfeiern, Partys)

Saal/Küche/Theke: 200 €
zusätzlich mit Discoraum im Keller: plus 50 €
Dauer: 4 – 6 Stunden bis max. 24.00 Uhr

Kleine Raumnutzung ohne Tanzmusik (z.B. Babyfeiern)
Saal/Küche/Theke: 100 €
Dauer: 3 – 4 Stunden (nur an Sonntagen)

Reduzierte Raumnutzungen:

Kindergeburtstage mit Erwachsenen (ab dem 3. Geburtstag)
Saal/Küche/Theke: 55 €
Dauer: 3 -4 Stunden (nur an Sonntagen)

Teenagergeburtstage
Saal oder Disco mit Küche
12 -13 Jahre: 40 € (Dauer: 3 Stunden)
14 -15 Jahre: 55 € (Dauer: 4 – 5 Stunden)

Geburtstagspartys für Jugendliche 16 – 18 Jahre
Disco/Küche/Theke: 80 € oder Saal/Küche/Theke: 80 €
Nur für Jugendliche, die in der näheren Umgebung wohnen (Lerchenau, Fasanerie)
Es müssen mindestens drei Erwachsene (über 30 Jahre) während der gesamten Veranstaltung anwesend sein!

Tagungsraum
Saal/Küche: 55 €
Dauer: 3 – 4 Stunden

Die Kaution beträgt immer 200,-€
Die Gebühren der Nutzung sind als Unkostenbeiträge zu verstehen:
„Die Einrichtung erbringt im Auftrag der Landeshauptstadt München Leistungen nach §11 SGB VIII. Gemäß der Leistungsbeschreibung der Einrichtung gehört dadurch auch das Angebot von Raumnutzungen für die Bürgerinnen und Bürger des Sozialraums. Für diese Raumnutzungen werden je nach Art und Umfang Unkostenbeiträge erhoben, die ein Ausgleich für den entstehenden Aufwand sind.“
(Erklärung des Trägers: KJR München-Stadt)

Nutzungsbedingungen

Ablauf der Raumnutzung:

  1. Informationsgespräch, ggf. Besichtigung der Räume und Vormerken des Termins. Abklären der Nutzungsbedingungen, Zeiten etc.
  2. Anzahlung von 50 Euro, um sich den Termin zu sichern (Bei Absage bis 14 Tage vor dem Termin wird die Anzahlung zurückerstattet). Der Termin für den Vertragsabschluss wird vereinbart.
    Die Nutzungsgebühr für eine Familienfeier beträgt 200,-€
  3. Vertragsabschluss einen Tag vor dem Fest:
    Es ist mitzubringen:

    • Restgebühr
    • Kaution 200,- €

  4. Raumnutzung mit anschließender Reinigung der Räume (kehren und feucht wischen). Alle Türen und Fenster werden sicher abgeschlossen.
  5. Schlüsselrückgabe und Rückzahlung der Kaution zum vereinbarten Termin.